Pläne via Dropbox noch schneller in PlanRadar nutzen

Mit der neuen Dropbox-Integration von PlanRadar profitieren Anwender bei Bau- und Immobilienprojekte von einem noch schnelleren Austausch von Daten, wie Plänen und anderen Dokumenten.
Pläne, BIM-Modelle und andere Daten mit Dropbox einfach in PlanRadar verwendenBauprojekte sind auf einen effizienten Informationsfluss zwischen allen Beteiligten angewiesen. Denn nur so lassen sich bei der Zusammenarbeit von Planer, Architekten, Generalunternehmer, Gewerken & Co. alle Termine und Kosten einhalten. In der Praxis ist das jedoch nicht immer der Fall. Der Grund: Nicht aktualisierte Pläne, eine veraltete Dokumentation, begleitet von mangelhafter Kommunikation über unzeitgemäße Kanäle. PlanRadar unterstützt die Planung, Durchführung und Verwaltung von Projekten über den gesamten Gebäudezyklus hinweg.

Dank Integration mit Dropbox Zeit sparen

Grundlage dafür ist die Verortung von Informationen auf digitalen Plänen in 2D sowie in BIM-Modellen. Daten zu Mängeln, Leistungen und anderen Sachverhalten werden als Text, Bild und Ton genau verzeichnet und in Echtzeit mit anderen Projektteilnehmern geteilt. Damit das Arbeiten mit Plänen, BIM-Modellen und anderen Dokumenten in Zukunft noch schneller erfolgt, setzt PlanRadar auf die Zusammenarbeit mit Dropbox. Die neue Integration in den Smart Workspace in Dropbox Business erlaubt das Laden, Speichern und insbesondere Teilen von Daten via Dropbox. CTO Konstantin Köck beschreibt die Vorteile der neuen Integration mit PlanRadar folgendermaßen: „Durch die Integration von Dropbox können Anwender Grundrisse und andere Baupläne einfach in PlanRadar hochladen und sofort verwenden, ohne sie vorher extra herunterladen zu müssen. Dadurch sparen sie auf der Baustelle und im Büro Zeit und können sich auf das Wesentliche konzentrieren. Dropbox ist ein starker Partner, weshalb wir in Zukunft auch das Ablegen von Exporten aus PlanRadar über die Plattform planen.“  LESETIPP: Mit mobilem BIM-Viewer BIM-Modelle überall nutzen

Digitale Tools erleichtern bei Bau- und Immobilienprojekten die Arbeit

Durch die Nutzung von PlanRadar und Dropbox werden der administrative Aufwand sowie Reibungs- und Fokusverlust minimiert. Dank der neuen Integration mit PlanRadar ergänzen sich beide Lösungen perfekt: Durch die Digitalisierung der Kommunikations-Workflows in Bau- und Immobilienprojekten reduziert PlanRadar die Fehlerhäufigkeit, spart allen Beteiligten Zeit und realisiert enorme Effizienzsteigerungen, während Dropbox als intelligenter Arbeitsplatz alle notwendigen Werkzeuge und Inhalte an einem Ort bündelt. Andrea Trapp, Director of Business bei Dropbox EMEA zur Kooperation mit PlanRadar: „Bauunternehmen die alle Projektbeteiligten – nämlich die Teams, Tools und Inhalte – in einem intelligenten Arbeitsplatz effektiv zusammenführen, können ihre Produktivität maximieren, Silos aufbrechen und die Kreativität deutlich stärker fördern als diejenigen, die dies verschlafen. Durch digitale Plattformen sinkt auch der administrative Aufwand. Lästiger Papierkram, lange Korrektur- und Abstimmungsschleifen mit unerwünschten Zeitverzögerungen verschwinden zu Gunsten von agiler Kollaboration in Echtzeit.

Jetzt kostenlos testen