fourreal: Revitalisierung des Hietzinger 65 in Wien

Client
fourreal Gruppe
Costs
3,5 Mio. €
Area
1.300m² Nutzfläche
Completion
2020
Location
1130 Wien (Hietzing)
Category
Hochbau
Das Gründerzeithaus in der Hietzinger Hauptstraße 65 im dreizehnten Wiener Gemeindebezirk, 1859 von einer Baumeisterfamilie erbaut, wurde ganzheitlich revitalisiert und durch zwei großzügige Geschoße erweitert. Der moderne Zubau und Dachgeschoßausbau passt sich an die klassische Architektur des Bestandes an, wodurch insgesamt ein zeitloses Ensemble entsteht. Kleine Läden, ländliche Ruhe in den Gassen und unzählige historische Villen mit bezaubernden Gärten erinnern hier an ein über Jahrhunderte erworbenes und gepflegtes Erbe. Das von kaiserlichen Zeiten geprägte Hietzing überzeugt mit seinem einmaligen Wiener Flair und liegt inmitten von Natur und Großstadt. Die hochwertige Ausstattung aller Wohnungen und die intelligente Gebäudetechnik sorgen für ein außerordentliches Wohlbefinden aller Bewohner:innen. Fußbodenheizung unter geölten Eichen-Parkettböden, großteils elektrischer Sonnenschutz, großzügige Raumhöhen in den meisten Wohnungen sowie Designarmaturen vermitteln ein Gefühl von Kostbarkeit und zeitloser Eleganz. fourreal: "PlanRadar hat uns in diesem Projekt speziell im Dokumentations-, Mangelbehebungs- und Übergabeprozess unterstützt und die Abwicklung für alle Projektbeteiligten wesentlich vereinfacht. Wir sehen PlanRadar als einen wesentlichen Begleiter im Digitalisierungswandel von Bauprojekten."