Wissensdatenbank – Rollen

In diesem Artikel lesen Sie über:

  1. Übersicht
  2. Rollen erstellen
  3. Rollen verwalten

Um Rollen zu verwalten, gehen Sie in der Navigationsleiste zu „Nutzermanagement“ und klicken Sie auf „Rollen“.

Hier können Sie In-House-Nutzern Rechte erteilen, wodurch sie verschiedene Zugriffsmöglichkeiten zu Tickets, Projekten, Dokumenten und Projektberichten in PlanRadar erhalten. Sie müssen In-House-Nutzern Rollen für jedes Projekt zuweisen, bei dem sie Mitglied sind. Rollen können nur In-House-Nutzern zugewiesen werden.

1. Übersicht

  1. Gruppe anlegen (weitere Informationen finden Sie unter GRUPPEN.
  2. Rolle bearbeiten oder löschen (weitere Informationen finden Sie unter „Rollen verwalten“).
  3. Nächste / vorherige Seite anzeigen.
  4. Einträge pro Seite.

2. Rollen erstellen

Um eine neue Rolle zu erstellen, wählen Sie in der Navigationsleiste den Menüpunkt „Rollen“ und gehen auf die Schaltfläche „Neue Rolle erstellen“. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die einzelnen Berechtigungen auswählen können.

Standardmäßig ist die Administrator-Rolle vordefiniert. Diese kann beliebig umbenannt und angepasst werden.

Definieren Sie für die neue Rolle einen Namen und wählen Sie die entsprechenden Berechtigungen aus.

Über das Stift- oder das Mülleimer-Symbol haben Sie die Möglichkeit Rollen zu ändern oder zu löschen.

3. Rollen verwalten

Hierbei gelangen Sie ebenfalls über die Navigationsleiste in die Ansicht „Rollen“ und wählen die jeweilige Rolle für welche Sie die Änderungen vornehmen möchten. Nehmen Sie diese Änderungen in der folgenden Maske vor und klicken anschließend auf „Speichern“.

In der Account-Ansicht stehen Ihnen Handbücher und FAQs zur Verfügung. Haben Sie darüberhinausgehende Fragen, Verbesserungsvorschlägen oder Anmerkungen, wenden Sie sich bitte an: [email protected]. Alternativ klicken Sie auf „Support“ in der Webplattform und senden uns Ihr Anliegen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis.