Allianz Real Estate GmbH

Bauherr
AZ ATLAS Objekt GmbH & Co. KG
Kosten
-
Fläche
ca. 24.500 m2 Gesamtmietfläche (BGF)
Fertigstellung
2019
Arbeitsort
München
Kategorie
Hochbau

Die Allianz Real Estate Gmbh hat das ATLAS bereits während der Bauphase vom Errichter Art-Invest Real Estate als Forward Deal erworben.
Der Büroneubau auf dem Grundstück in der Rosenheimer Straße 143 a-d besitzt durch seine markante Dachgestaltung ein Alleinstellungsmerkmal in München. Geprägt durch eine Kugel auf dem Dach des Hochhauses, ist das Gebäude in München weithin sichtbar.

Das ATLAS verfügt über eine moderne, ansprechende Architektur, eine ressourcenschonende Gebäudetechnik und bietet mit grünen Außenanlagen, ausgestalteten Innenhöfen und zahlreichen Dachterrassen dem Nutzer einladende Aufenthaltsflächen in zentraler Lage.
Der Neubau besteht aus einem Hochhaus (Bauteil A) mit 14 Vollgeschossen und einer E-förmigen Sockelbebauung als anschließenden Neubau (Bauteile B-D) mit bis zu 6 Vollgeschossen, sowie einer 2-geschossigen Tiefgarage.

Das ATLAS stellt das neue Tor zum Quartier „Werksviertel“ dar und setzt mit seiner Modernität und Funktionalität Maßstäbe für die in diesem Quartier in den nächsten Jahren anstehenden Projektentwicklungen. Das Werksviertel ist das nächste große Entwicklungsgebiet der Stadt München.
Das Gebäude wird „Leed Gold“ zertifiziert, wodurch eine nachhaltige Planung, Errichtung sowie ein nachhaltiger Betrieb des Gebäudes gewährleistet werden.

Stellungnahme Allianz Real Estate GmbH:

Mithilfe von PlanRadar werden seit Abnahme des ATLAS Mängel erfasst und abgearbeitet. Insbesondere das Gewährleistungsmanagement kann damit effizienter und sicherer durchgeführt werden.

Allianz Real Estate GmbH

Bauherr
AZ ATLAS Objekt GmbH & Co. KG
Kosten
-
Fläche
ca. 24.500 m2 Gesamtmietfläche (BGF)
Fertigstellung
2019
Arbeitsort
München
Kategorie
Hochbau

Die Allianz Real Estate Gmbh hat das ATLAS bereits während der Bauphase vom Errichter Art-Invest Real Estate als Forward Deal erworben.
Der Büroneubau auf dem Grundstück in der Rosenheimer Straße 143 a-d besitzt durch seine markante Dachgestaltung ein Alleinstellungsmerkmal in München. Geprägt durch eine Kugel auf dem Dach des Hochhauses, ist das Gebäude in München weithin sichtbar.

Das ATLAS verfügt über eine moderne, ansprechende Architektur, eine ressourcenschonende Gebäudetechnik und bietet mit grünen Außenanlagen, ausgestalteten Innenhöfen und zahlreichen Dachterrassen dem Nutzer einladende Aufenthaltsflächen in zentraler Lage.
Der Neubau besteht aus einem Hochhaus (Bauteil A) mit 14 Vollgeschossen und einer E-förmigen Sockelbebauung als anschließenden Neubau (Bauteile B-D) mit bis zu 6 Vollgeschossen, sowie einer 2-geschossigen Tiefgarage.

Das ATLAS stellt das neue Tor zum Quartier „Werksviertel“ dar und setzt mit seiner Modernität und Funktionalität Maßstäbe für die in diesem Quartier in den nächsten Jahren anstehenden Projektentwicklungen. Das Werksviertel ist das nächste große Entwicklungsgebiet der Stadt München.
Das Gebäude wird „Leed Gold“ zertifiziert, wodurch eine nachhaltige Planung, Errichtung sowie ein nachhaltiger Betrieb des Gebäudes gewährleistet werden.

Stellungnahme Allianz Real Estate GmbH:

Mithilfe von PlanRadar werden seit Abnahme des ATLAS Mängel erfasst und abgearbeitet. Insbesondere das Gewährleistungsmanagement kann damit effizienter und sicherer durchgeführt werden.