Baustellen App als Auftragnehmer kostenlos nutzen

PlanRadar ist eine Software für die Dokumentation und Kommunikation auf der Baustelle und bei Immobilienprojekten. Als Nachunternehmer können Sie die Baustellen App kostenlos nutzen. Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

PlanRadar Baustellen App am Smartphone

  1. Wofür kann ich PlanRadar als Nachunternehmer verwenden?

Die Software PlanRadar ermöglicht die digitale Erfassung, Dokumentation und Kommunikation von Daten und Informationen auf der Baustelle. Sie wird weltweit für verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel Baudokumentation, Mängel- und Aufgabenverwaltung, oder zur Berichterstellung verwendet. Informationen können digitalen Plänen in Form von Fotos, Texten, Anmerkungen und Sprachnotizen hinzugefügt werden. Die Plattform ermöglicht den Informationsaustausch mit anderen Projektteilnehmern in Echtzeit und auch offline.

  1. Ich bin Subunternehmer und wurde in PlanRadar vom Projektleiter zu einem Projekt hinzugefügt. Ist die Nutzung der Baustellen App kostenlos für mich?

Ja. Subunternehmer, die vom Projektersteller zur Teilnahme an einem Projekt eingeladen wurden, können PlanRadar als Baustellen App kostenlos nutzen, um Informationen auszutauschen, den Auftragsstatus von Arbeiten zu ändern, Dokumente beizufügen, oder Plananmerkungen zu ergänzen.

  1. Welche Funktionen sind verfügbar, wenn ich als Nachunternehmer die Baustellen App kostenlos nutze?

Wenn Sie als Nachunternehmer von einem Auftraggeber zu einem oder mehreren Projekten hinzugefügt wurden, können Sie:

  • Den Status und Fortschritt von bestehenden Tickets ändern
  • Bilder zu bestehenden Tickets hinzufügen
  • Kommentare verfassen und lesen

Alle anderen Funktionen von PlanRadar, wie zum Beispiel das Erstellen neuer Tickets, das Führen von Bautagebüchern oder Stundenlisten, etc., sind nur mit den kostenpflichtigen BASIC, PRO oder ENTERPRISE-Lizenzen möglich.

LESETIPP: Preisübersicht der unterschiedlichen PlanRadar-Lizenzen

  1. Wie kann ich als Nachunternehmer in PlanRadar an einem Projekt teilnehmen?

Der Vorgang ist simpel: Der Auftraggeber und Projektersteller lädt Sie über PlanRadar als neuen Nutzer zu einem Projekt ein. Sie erhalten darauf hin per E-Mail eine Benachrichtigung mit der Aufforderung, die Einladung zu bestätigen. Daraufhin können Sie sich mit einem eigenen Passwort anmelden.

Sie können dafür entweder die Webversion unter https://www.planradar.com/ oder die PlanRadar App für mobile Endgeräte auf dem Tablet oder Smartphone nutzen.

PlanRadar Baustellen App kostenlos herunterladen:

  1. Auf welchen Geräten und Plattformen kann ich PlanRadar verwenden?

Sie können die kostenlose Baustellen App auf allen mobilen Endgeräten (Tablet, Smartphone) auf Android, iOS und Windows nutzen. Die Webversion von PlanRadar läuft auf allen Desktop-Geräten mit modernen Webbrowsern. Sie müssen somit keine Software auf ihrem Gerät installieren.

LESETIPP: Auf diese 4 Kriterien kommt es bei einer Bau App an

  1. Wie viele Personen können PlanRadar mit meinem Zugang verwenden?

Pro Nutzer kann zur selben Zeit nur ein Gerät aktiv genutzt werden. Wenn Sie sich zum Beispiel im Büro in die Webversion von PlanRadar einloggen und später auf der Baustelle mit ihrem Smartphone oder Tablet die App aufrufen, werden Sie automatisch aus der Webplattform ausgeloggt und können mit dem Smartphone oder Tablet weiterarbeiten. Sie können mit einer unbegrenzten Anzahl an anderen Nutzern in einem Projekt zusammenarbeiten.

 

Auftragnehmer können die PlanRadar Baustellen App kostenlos nutzen

  1. Wie sieht der Workflow mit PlanRadar aus?

Hier ist ein Beispiel für einen typischen Arbeitsablauf mit PlanRadar:

  • Der Auftraggeber erstellt ein Ticket zu einem Arbeitsauftrag auf der Baustelle. Er versieht es mit den notwendigen Informationen und weist es Ihnen zur weiteren Bearbeitung zu
  • Sie erhalten eine Benachrichtigung durch PlanRadar und rufen das Ticket auf. Nach Erhalt aller Informationen machen Sie sich an die Arbeit. Etwaige Fragen klären Sie durch die Kommentarfunktion und unter Beifügung von zusätzlichen Fotos
  • Nach Abschluss der Arbeit setzen Sie den Status des Tickets auf „Erledigt“ und der Auftraggeber prüft, ob die Leistung zu seiner Zufriedenheit erbracht wurde
  1. Wie werde ich von neuen Tickets oder Änderungen benachrichtigt?

Erstellt der Auftraggeber ein neues Ticket oder erfolgt im Ticket eine Änderung, wird dem Auftragnehmer eine automatische Benachrichtigung zugeschickt. Hierfür stehen Ihnen mehrere Optionen zur Auswahl:

  • Wenn Sie in PlanRadar eingeloggt sind, erhalten Sie Statusmeldungen in Echtzeit über das Benachrichtigungscenter
  • Auf mobilen Geräten können Sie Push-Benachrichtigungen aktivieren
  • Sie können sich Nachrichten auch per E-Mail zusenden lassen
  1. Was kann ich tun, um keine irrelevanten Projekt-Mitteilungen zu erhalten?

Viele Subunternehmer und Handwerker haben berechtigte Bedenken, dass sie bei Projekten mit für sie bedeutungslosen Nachrichten überhäuft werden, weil das in der Baubranche so Usus ist.

Mit PlanRadar erhalten Sie als Subunternehmer nur direkt an Sie zugewiesene Tickets. Darüber hinaus können Sie festlegen, ob Sie Nachrichten einzeln und sofort oder gesammelt und einmal am Tag zu einer bestimmten Uhrzeit per E-Mail erhalten wollen.

  1. Wie kann ich meine mit der PlanRadar App erstellte Dokumentation sichern, wenn ich kein Lizenzhalter bin?

Ob auf der Baustelle, oder im Büro – als Subunternehmer können Sie einzelne oder alle Ihnen zugewiesenen Tickets inklusive aller hinterlegten Daten jederzeit als PDF oder Excel-Datei exportieren.

Jetzt kostenlos testen