Mit CAFM Software die Effizienz steigern

Facility Manager müssen immer mehr Immobilien, vielfältigere Portfolios und größere Teams betreuen. Zudem müssen sie sicherstellen, dass Gebäude sicher sind und den Bewohnern und Nutzern eine gesunde und komfortable Umgebung bieten. Gleichzeitig wird von ihnen erwartet, dass die Rentabilität der betreuten Immobilien steigt. CAFM Software, beziehungsweise CMMS Software unterstützen die Verwaltung von Objekten und sorgt dafür, dass Inspektionen, Wartungen, Reparaturen und andere Aufgaben effizienter erledigt werden.

CAFM Software PlanRadar auf allen Geräten nutzen

Definition: CAFM Software und CMMS Software

Im Facility Management wird bei digitalen Lösungen zwischen CAFM Software und CMMS Software unterschieden, die über zum Teil eigene Funktionen und Anwendungsgebiete verfügen.

Was ist CAFM Software?

CAFM Software (Computer Aided Facility Management) unterstützt das automatisierte Facility- als auch das Immobilienmanagement. Mit ihr planen und überwachen Facility Manager die Nutzung von Objekten. Der Zweck von CAFM Software besteht auch darin, Analysen durchzuführen, mit denen Facility Manager Trends und Muster identifizieren. So können im Betrieb Entscheidungen besser getroffen werden. Mögliche Vorteile sind:

  • Mehr Kostenklarheit: Durch die Analyse von Reparatur-, Wartungs- und Wartungsserviceaufzeichnungen für Immobilien identifizieren Facility Managern jene Bereiche, die die meisten Kosten verursachen und das größte Potenzial für Einsparungen bieten.
  • IST-Zustand von Objekten: Mittels CAFM Software haben die Betreiber und Betreuer von Objekten den aktuellen Zustand im Blick. Darin eingeschlossen sind zum Beispiel geplante Arbeiten an bestimmten Geräten, Historien vergangener Maßnahmen, Garantien und Wertminderungen.
  • Organisation von Auftragnehmern: Für die Durchführung von Arbeiten rund um Immobilien sind Facility Manager regelmäßig auf externe Auftragnehmer angewiesen. Mittels Softwarelösung speichern sie alle relevanten Daten zu Subunternehmern, wie Standorte, fachliche Qualifikationen und Kontaktinformationen an einem Ort.
  • Digitalisiertes Rechnungswesen: Wenn Auftragnehmer ihre Arbeit abgeschlossen haben, können Facility Manager via CAFM Software Auftragnehmer virtuell bezahlen und Feedback geben.

 


LESETIPP: Wie Sie mit der Facility Management Software PlanRadar den Gebäudebetrieb effizienter machen

Was ist CMMS Software?

CMMS Software (Computerized Maintenance Management System) ist eine Komponente von CAFM Software, die sich vorwiegend auf die Bereiche Wartung und Instandhaltung spezialisiert. Die möglichen Vorteile:

  • Überblick über alle Leistungen: Mittels CMMS Software können Arbeitsaufträge und Kosten nachverfolgt werden. Detaillierte Aufzeichnungen zum chronologischen Verlauf von Arbeiten bilden die Grundlage für Analysen und Bewertungen.
  • Daten als Grundlage zur Effizienzsteigerung: Auf Basis der erfassten Daten kann das Facility Management Ressourcen für die Erledigung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten besser einteilen.
  • Aufrechterhaltung der Compliance: Mittels CMMS Software und den darin gespeicherten Daten belegen Facility Manager die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Geräteinformationen und andere relevante Daten sind leicht zugänglich und erbringen den Nachweis, dass alle Einrichtungen den geforderten Standards entsprechen.
  • Verwalten von Auftragnehmern: Die Überwachung von Wartungsarbeiten kann zeitaufwändig und teuer sein. CMMS Software ermöglicht die Mit- und Nachverfolgung von Leistungen in Echtzeit.

 
CAFM Software PlanRadar: Mit BIM-Viewer Sachverhalte im Objekt in Echtzeit erfassen und steuern

Warum es im Facility Management CAFM Software und CMMS Software braucht

Facility Manager verwalten immer größere und vielfältigere Portfolios. Auch in einzelnen Objekten steigt die Komplexität. Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Computerserver, Aufzüge und andere technische Anlagen erfordern ein vorbeugendes Management. Nur so können die Energieeffizienz optimiert, die Betriebskosten gesenkt und die Kapitalrendite gesteigert werden.

Eine wichtige Rolle spielt dabei die vorausschauende Wartung. Facility Manager müssen sicherstellen, dass Vermögenswerte erhalten und vor Ausfällen geschützt bleiben. Das setzt voraus, dass sie ihre eigenen Ressourcen – Zeit und Arbeitskräfte – richtig einsetzen.

Was in der Theorie enorme Vorteile bietet, kann in Realität sehr komplex sein. Ein wesentlicher Grund sind veraltete Arbeitsmethoden. Papierbasierte Dokumentation, veraltete Baupläne und isolierte Datensätze können zu Problemen führen und die Effizienz von Prozessen negativ beeinflussen. Die transparente Bereitstellung aller notwendigen Informationen wird für die eigenen Teams und externe Auftragnehmer somit zum Schlüssel für den Erfolg.

Die Digitalisierung durch CAFM Software und CMMS Software schafft Abhilfe. Daten zu Aufgaben, Leistungen und anderen Sachverhalten werden zentral an einem Ort gespeichert und sind einfach abrufbar.

PlanRadar: CAFM Software für Datenerfassung und Dokumentation rund um Immobilien

PlanRadar ist eine CAFM Software für die Dokumentation und Kommunikation von Daten bei Immobilienprojekten. Alle für den Betrieb relevanten Daten werden als Text, Bild und Ton erfasst und auf digitalen Gebäudeplänen oder in BIM-Modellen verzeichnet. Teammitglieder, Auftragnehmer und andere Partner können auf diese Informationen in Echtzeit zugreifen.

Darüber hinaus führen Anwender alle Daten in Berichtsvorlagen zusammen. Diese Berichte lassen sich in Form und Inhalt frei anpassen. Beispielsweise definieren Anwender für ein technische Due Diligence oder ein Immobilienaudit in der Vorlage Datenfelder, die von der CAFM Software automatisch befüllt werden. Auf Knopfdruck exportieren Nutzer ein lückenloser Bericht als PDF.

Drees & Sommer Österreich erfassen IST-Zustand von Objekten in BIM-Modellen

Ein Beispiel dafür ist Drees & Sommer Österreich. Das international tätige Beratungsunternehmen für den Bau- und Immobiliensektor verwendet das PlanRadar BIM-Feature sowie die Berichtsvorlagen der Software für die Erfassung des IST-Zustandes und das Berichtswesen. Alle relevanten Daten werden im Zuge der Begehung in einem BIM-Modell verortet und strukturiert hinterlegt. So spart das Unternehmen in der Nachbearbeitung 50 Prozent an Zeit ein.


LESETIPP: Wie Drees & Sommer mit PlanRadar und BIM den Gebäudebetrieb effizienter machen


Über PlanRadar steht eine vollständige Suite vordefinierter Prüfungsvorlagen zur Verfügung, die vollständig an bestimmte Prüfungen, Gebäudestrukturen und Assets angepasst werden können. Alternativ können Sie Ihre eigenen Vorlagen von Grund auf neu erstellen. Checklisten, die mit Plänen, BIM-Modellen oder Gerätehandbüchern verbunden sind, vereinfachen Audits.

NORD/FM sichert mit PlanRadar die Prozessqualität

Um die Effizienz dieser Abläufe zu steigern, nutzt die Norddeutsche Facility Management GmbH (NORD/FM) PlanRadar für die Projektsteuerung und das Instandhaltungsmanagement. Bereits im Zuge der Gebäudezustandserfassung bei Ankaufsprozessen wird der Status Quo von Immobilien digital erfasst. Im Zuge der jährlichen Gebäudebegehung registriert das Unternehmen mittels CAFM Software Instandhaltungsbedarfe und Schäden. Die erfassten Punkte werden nach Notwendigkeit des Handlungsbedarfes kategorisiert und sofort mit Mitarbeitern und Auftragnehmern geteilt.

Das Ergebnis: Bei der Nachbearbeitung und Nachverfolgung profitiert das Unternehmen von einer Zeitersparnis von rund 70 Prozent, da alle Daten und Aufgaben digital vor Ort erfasst und durchgängig dokumentiert werden.


LESETIPP: Wie NORD/FM mit PlanRadar die Effizienz von Prozessen steigert


Mit PlanRadar überwachen Facility Manager alle Aufgaben. Externe Auftragnehmer greifen auf das Tool kostenlos zu. Der Stand von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, Nacharbeiten und sonstigen Aufträgen werden vom Auftragnehmer in Echtzeit an den Facility Manager gemeldet. Testen Sie PlanRadar 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich selbst von den Effizienzsteigerungen, die Sie mit einem CAFM-System erzielen können.

Jetzt kostenlos testen