Die Baubranche bietet spannende Arbeitsmöglichkeiten für Fachkräfte mit den verschiedensten beruflichen und akademischen Hintergründen. Vom Maurer, über den Bauleiter, bis hin zum selbstständigen Bauingenieur — an interessanten Tätigkeiten mangelt es auf dem Bau nicht.

Je nach angestrebter Tätigkeit und Position ist die Stellensuche auf dem Bau weniger anspruchsvoll als in anderen Gebieten. Eine überlegte Studienwahl hilft Ihnen aber trotzdem dabei, sich optimal auf Ihre Karriere auf dem Bau vorzubereiten und sich von der Masse abzuheben, um genau die Tätigkeit ausführen zu können, welche Sie am meisten packt. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen deshalb die Top 5 besten Studiengänge vor, welche Sie einschlagen können, wenn Sie sich für Bauberufe interessieren!

1. Bauingenieurwesen

Bauingenieurwesen

Das klassische Bauingenieurwesen Studium ist in Deutschland mit Abstand die am weitesten verbreitete Studienrichtung unter angehenden Baufachkräften. Wenn Sie Bauingenieurwesen studieren möchten, stehen Ihnen viele verschiedene Studiengänge zur Auswahl. Zahlreiche deutsche Hochschulen bieten Bauingenieur Bachelor- und Bauingenieur Masterprogramme an, welche sich je nach Institution stark unterscheiden können. Der Studiengang Bauingenieurwesen wird umgangssprachlich auch als “Bauleiter Studium” bezeichnet, da ein erfolgreicher Abschluss im Bauingenieurwesen eine Voraussetzung ist, um Bauleiter zu werden.

Wo kann man Bauingenieurwesen studieren? 

Studiengänge Bauingenieurwesen werden in Deutschland an den meisten großen Hochschulen unterrichtet. Ein Bauingenieur Studium können Sie beispielsweise an der Hochschule Coburg, an der Frankfurt University of Applied Sciences, an der Technischen Hochschule Deggendorf, an der Hochschule Bremen oder an der Fachhochschule Bielefeld absolvieren

Nicht nur das klassische Studium Bauingenieurwesen, sondern auch das duale Studium Bauingenieurwesen ist hoch im Kurs. Im „Bauingenieurwesen duales Studium“ erwerben Sie neben dem theoretischen Lernstoff auch fundierte praktische Erfahrung, was Ihnen den Einstieg ins Berufsleben erleichtert. Das „Bauingenieur duales Studium“ wird unter anderem von der Fachhochschule Erfurt und von der Hochschule Wismar angeboten.

Bauingenieur Studium Dauer

Als Vollzeitstudium dauert der Bachelor Bauingenieurwesen an den meisten deutschen Hochschulen sechs bis acht Semester. Die Studiengänge der Stufe Master Bauingenieurwesen dauern Vollzeit, je nach Bildungsinstitution, in der Regel drei bis fünf Semester. Wenn Sie Ihren Bauingenieurwesen Master berufsbegleitend absolvieren, dauert es größtenteils ein bis zwei Semester länger bis zum Abschluss.

2. Bau- und Immobilienmanagement

Sie müssen nicht zwingend Bauingenieur studieren, wenn Sie auf dem Bau arbeiten möchten. Wenn Sie sich eher für den wirtschaftlichen und den planerischen Aspekt, als für das Technische interessieren, eignet sich möglicherweise der Studiengang Bau- und Immobilienmanagement für Sie. Im Baumanagement Studium lernen Sie alles, was Sie über die Entwicklung, Produktion, Bewirtschaftung und Vermarktung von Immobilien wissen müssen.

Wo kann man Baumanagement studieren?

Beliebte Studiengänge im Bereich Bau- und Immobilienmanagement finden sich zum Beispiel an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, an der Hochschule für angewandtes Management Neumarkt in der Oberpfalz und an der Hochschule für angewandtes Management Ismaning.

Bau- und Immobilienmanagement Studium Dauer

Für diese Studiengänge im Bauwesen benötigen Sie auf der Bachelorstufe sechs bis acht Semester, wenn Sie ein Vollzeitstudium absolvieren. Für den Bachelor brauchen Sie drei bis fünf Semester bis zum Abschluss.

LESETIPP: Baukoordinator: Garant für eine sichere Baustelle

3. Bauphysik

Bauphysik

Was muss man studieren, um Bauingenieur zu werden? Bauingenieurwesen ist die offensichtliche Antwort auf diese Frage. Ein alternativer Weg, welcher dem Bauingenieurwesen sehr ähnelt und Ihnen ebenfalls großartige Karrierechancen bietet, ist das Studium der Bauphysik. Als Bauphysiker überschneiden sich Ihre Tätigkeitsfelder mit denen des Bauingenieurs, Sie spezialisieren sich allerdings stärker und Sie erhöhen somit Ihren Wert auf dem Arbeitsmarkt.

Wo kann man Bauphysik studieren?

Der Studiengang Bauphysik wird aktuell deutschlandweit nur an der Hochschule für Technik in Stuttgart angeboten. 

Bauphysik Studium Dauer

Die Regelstudienzeit für das Bachelorstudium der Bauphysik beträgt sieben Semester. Sie schließen mit einem Bachelor of Engineering ab und können danach beispielsweise ein Master in den Bereichen Gebäudephysik oder Sustainable Energy Competence (SENCE) anschließen.

4. Holzbau und Ausbau

Holz gehört nach wie vor zu den beliebtesten Baumaterialien in Deutschland. Ob für Renovierungen, Neubauten oder andere Konstruktionen — das technische Verständnis des Holzbaus ist stark gefragt. Der Bachelor of Engeneering Studiengang Holzbau und Ausbau ist deutschlandweit renommiert und vermittelt fundierte theoretische und praktische Studieninhalte rund um das Thema Holzbau. 

Wo kann man Holzbau und Ausbau studieren?

Im Vergleich zu anderen Bauwesen Studiengängen, wie dem Bauingenieurswesen, ist „Holzbau und Ausbau“ ein Nischenstudiengang, welcher allerdings gefragte Fachkräfte ausbildet. Zum aktuellen Zeitpunkt wird das Studium Holzbau und Ausbau in dieser Form nur an der Technischen Hochschule Rosenheim angeboten.

Holzbau und Ausbau Studium Dauer

Das Studium Holzbau und Ausbau an der Technischen Hochschule Rosenheim hat eine Regelstudienzeit von sieben Semestern

LESETIPP: Bauberufe mit Zukunft: so viel verdient man in der Bau-Branche 2022

5. Energieeffizientes Planen und Bauen

 Energieeffizientes Planen und Bauen

Der Studiengang energieeffizientes Planen und Bauen ist stark an das Studium des Bauingenieurswesens angelehnt und schließt ebenfalls mit einem Bachelor of Engineering ab. Der Fokus hier liegt aber im Vergleich zu vielen anderen Bau Studiengängen stärker auf dem ökologischen Aspekt des Bauens. Ziel ist es, Gebäude zu planen, welche eine überdurchschnittliche Energieeffizienz vorweisen und den ökologischen Fußabdruck der Besitzer verkleinert. Hier lernen Sie, wie man erneuerbare Energien, starke Isolierungen und natürliche Kühlsysteme in einen Neu- oder Umbau integriert.

Wo kann man Energieeffizientes Planen und Bauen studieren?

Momentan wird der Studiengang energieeffizientes Planen und Bauen in Deutschland lediglich an der Hochschule Augsburg angeboten.

Energieeffizientes Planen und Bauen Studium Dauer

Je nach dem, ob Sie diesen Studiengang als Vollzeitstudium oder als Verbundstudium absolvieren, benötigen Sie bis zum Bachelor-Abschluss sieben, beziehungsweise neun Semester.

LESETIPP:Fakten zum Baumanagement: Aufgaben, Gehalt, Studium

Einstieg in die Berufswelt

Egal, welcher der vielen Studiengänge der Baubranche Sie gewählt haben; spätestens nach deinem Abschluss müssen Sie den Schritt in die Berufswelt wagen. Auch wenn Sie Ihr Studiengang optimal auf die Praxis vorbereitet hat, so unterscheidet sich die Realität dennoch meistens vom Gelernten. Administrative Tätigkeiten machen einen Großteil der Arbeit aus und geben dir vielleicht das Gefühl, dich nicht vollständig entfalten zu können. Damit das Bau- und Immobilienmanagement, die Kommunikation und sämtliche Abläufe so reibungslos wie möglich funktionieren, setzen moderne Arbeitgeber vermehrt auf smarte und allumfassende Immobilienverwaltungssoftwares. Eines dieser Systeme ist PlanRadar. PlanRadar übernimmt nicht nur eintönige und repetitive Arbeiten für Sie und Ihren Arbeitgeber, PlanRadar plant auch Abläufe, vermeidet Ausfallzeiten und gewährleistet einen sicheren und produktiven Informationsfluss. 

Fazit

Studiengänge im Bau gibt es viele. Ob Bauingenieurwesen, Bau- und Immobilienmanagement, Bauphysik, Holzbau und Ausbau oder energieeffizientes Planen und Bauen; für welchen der Studiengänge im Bau Sie sich schlussendlich entscheiden, ist Ihnen und Ihren Karriereplänen überlassen. 

Jeder dieser fünf Studiengänge bereitet Sie bestmöglich auf eine erfolgreiche Karriere vor. Trotzdem unterscheiden sich Theorie und Praxis immer zu einem gewissen Maß. Viele Studienabgänger sind erstaunt, wie viel wertvolle Zeit für repetitive und administrative Vorgänge verschwendet wird. Immer mehr Unternehmen setzen daher auf Softwares wie PlanRadar, welche Ihnen den Rücken freihalten. Entdecken Sie PlanRadar und testen Sie es gleich hier kostenlos.