Architektur Programm kostenlos als Testversion nutzen

Mit der Bauplan Software PlanRadar verfügen Architekten über ein Multitalent für das Büro und die Baustelle. Die Software ist als App für Android, iOS und Windows erhältlich. Dank der umfangreichen Funktionalität lassen sich digitalisierte Baupläne und Bauzeichnungen einfach verwalten, versionieren und vergleichen. Leistungen, Mängel und andere Sachverhalte bei Bauvorhaben werden mittels praktischer Ticketfunktion direkt auf den Bauplänen verzeichnet und mit Projektpartnern geteilt. So lassen sich auch mehrere Projekte einfach managen und bei der Nachbearbeitung im Büro Zeit sparen. In der Testversion können Sie das Architektur Programm kostenlos für 30 Tage uneingeschränkt ausprobieren.

Planmanagement und Planvergleich mit PlanRadar

Pläne digitalisieren, hochladen, updaten und teilen

PlanRadar ermöglicht ein unkompliziertes Planmanagement. Zuvor digitalisierte Pläne und Bauzeichnungen können per Klick oder Fingertipp als PDF, JPG oder PNG in die Anwendung hochgeladen werden. Das macht das mühsame Herumtragen sperriger Papierpläne auf der Baustelle überflüssig. Bei Begehungen vor Ort werden Leistungen, festgestellte Baumängel und andere Vorkommnisse als Text, Bild oder Sprachnotiz in Form von Tickets direkt auf den hochgeladenen Bauplänen verzeichnet.

Planänderungen erfolgen mit der Bauplan Software im Handumdrehen. Praktisch: Erfolgt ein Update des Plans, werden alle in der Vorgängerversion verorteten Tickets automatisch in die neue Version übertragen – es gehen keine Daten verloren.

Einfache Planversionierungen und Planvergleiche mit Bauplan Software PlanRadar

Dank App können mit PlanRadar verschiedene digitale Planversionen im Büro am Desktop oder auch auf mobilen Endgeräten überall und jederzeit miteinander verglichen werden. Alle Änderungen werden dabei farblich markiert – somit sind sie sofort ersichtlich und bleiben stets nachvollziehbar. Wenn Sie Pläne digitalisieren und in die Anwendung hochladen, oder ein Update bestehender Bauzeichnungen erfolgt, erhalten andere Projektteilnehmer wie Statiker oder verschiedene Gewerke sofort die aktuelle Version. Damit sind alle Beteiligten immer auf dem gleichen Stand. Darüber hinaus wird die Bauhistorie eines Gebäudes für alle Beteiligten ersichtlich.

Architektur Programm kostenlos testen - PlanRad am Tablet

Digitale Dokumentation spart Arbeit

Mit der Software können Architekten alle Aufgaben, Leistungen oder Mängel sofort vor Ort dokumentieren. Sachverhalte müssen nicht mehr umständlich auf Papierplänen oder in Notizblöcken festgehalten und anschließend im Büro kategorisiert und archiviert werden. Ebenso entfallen das Herunterladen und Abspeichern angefertigter Bilder von mobilen Geräten oder die Transkription von Audioaufnahmen.

Doch nicht nur das. Mittels Filterfunktion lassen sich alle erstellten Tickets projektübergreifend durchsuchen. Mögliche Suchparameter sind unter anderem die Ticket-Bezeichnung, das Erstellungsdatum, die erstellende oder empfangende Person, und viele mehr. So werden Informationen in wenigen Augenblicken aufgefunden, wodurch zeitaufwändige Recherchearbeiten entfallen. Und das Beste: Die hinterlegten Informationen können auch Jahre nach Projektabschluss jederzeit abgerufen werden – das langwierige Durchforsten von Aktenordnern entfällt. Darüber hinaus lassen sich die Leistungen externer Partner einfacher nachverfolgen – diese Protokollierung vereinfacht zudem auch die Beweissicherung.

Dieser Funktionsumfang überzeugt auch in der Praxis. Christoph M. Achammer, CEO des Architekturbüros ATP architects, hält fest: „Hervorragende Gebäude erfordern effiziente Baudokumentation. Einfaches und rasches Mängelmanagement ist unseren Architekten und Ingenieuren mit PlanRadar, sowohl auf der Baustelle als auch im Büro, möglich.“

LESETIPP: Die 5 besten Architektur Apps im Vergleich

Kommunikation per Fingertipp

Gerade bei größeren Bauprojekten geht beim Kontakt mit Mitarbeitern und externen Partnern schnell die Übersicht verloren. Aufgaben müssen abgestimmt und die Behebung von Baumängeln koordiniert werden. Doch E-Mails werden übersehen oder gehen in Posteingängen verloren und das Delegieren von Aufgaben per Telefon erweist sich oft als umständlich. Im Jahr 2019 geht das auch anders. Denn mit PlanRadar erfolgt die Abstimmung mit Projektpartnern durch das Erstellen von Tickets im Nu. Die Empfänger sehen nur die für sie relevanten Informationen, können Kommentare verfassen, den Status der Tickets bearbeiten oder selbst Bilder hinzufügen.

Das Ergebnis: Administrative Aufgaben und Abläufe werden durch die Software beschleunigt und die Beteiligten profitieren beim Projektmanagement von einer satten Zeitersparnis, wie auch die UBM Development AG im Zuge eines Projekts auf der Speicherinsel Danzig hervorstrich. Der Projektentwickler lobte unter anderem die schnelle Weitergabe von Informationen durch integrierte Kontakte, was ein effizientes Zeit- und Kostenmanagement ermöglichte. Für Architekten und Architektinnen bedeutet das, dass sie sich wieder mehr auf die wesentlichen Dinge konzentrieren können, wie zum Beispiel das Planen von Gebäuden oder das Zeichnen von Plänen.

Architekt mit Modell

Exportfunktion spart Zeit

Weitere praktische Funktionen runden die Software ab. So können alle hinterlegten Daten zu einem Projekt bei Bedarf jederzeit als PDF oder Excel-Datei exportiert werden. Der Export erfolgt mit wenigen Fingertipps und steht in wenigen Sekunden zur Verfügung. Ob für den Kontakt mit dem Bauherren oder zur Klärung von Sachverhalten vor Gericht – der lückenlose Nachweis erbrachter oder auch fehlender Leistungen externer Unternehmen gelingt damit im Handumdrehen.

Ebenso praktisch: Die Layouts von Tickets, Formularen, Checklisten, oder exportierten Protokollen sind vollständig anpassbar, damit sich Architekten ihre Projekte so einrichten können, wie es für sie am besten funktioniert. Alternativ stehen zur sofortigen Nutzung zahlreiche Vorlagen zur Auswahl.

Zeitsparendes Architektur Programm kostenlos testen

Das sind Vorteile, die überzeugen. Weltweit wird PlanRadar von über 65.000 NutzerInnen in 43 Ländern für verschiedenen Einsatzbereiche verwendet. Dazu zählen unter anderem: Mängelmanagement, Aufgabenzuweisung, Baudokumentation, Beweissicherung, Due-Diligence, oder Zertifizierungen. Anwender und Anwenderinnen profitieren von einer satten Effizienzsteigerung. Im Durchschnitt verringert sich der wöchentliche Zeitaufwand pro Nutzer um 7 Stunden. Aktuell werden pro Woche weltweit mehr als 25.000 Projekte über die Software abgewickelt.

PlanRadar ist für alle mobilen Endgeräte für Android, iOS und Windows erhältlich. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, können Sie durch einen Klick auf den untenstehenden Button das Architektur Programm kostenlos für 30 Tage testen.

Jetzt kostenlos testen