Bauleiter Apps: Diese Dinge bei Auswahl beachten!

Was haben wir uns schon darum bemüht, die Kommunikation zwischen Projektbeteiligten im Bauwesen zu optimieren, Prozesse zu beschleunigen und alle beteiligten Planer in Ihren Aufgaben zu unterstützen. Der Trend zur Digitalisierung ist nun langsam, so kann man sagen, auch im Bauwesen angekommen. Applikationen für Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Facility Manager und Projekt Manager werden dankbar angenommen, und tragen schon jetzt vermehrt zur Produktivität im Bau- und Planungsprozess bei.

Bauleiter App auf Tablet

Haben wir an dieser Stelle aber nicht einen entscheidenden Punkt außer Acht gelassen? Was ist mit der tatsächlichen Manpower? Das größte Kapital jedes Unternehmens sind seine Mitarbeiter.Durch den Einsatz von Bauleiter Apps ist es möglich, nicht nur leitende Positionen miteinander zu vernetzen, sondern auch die übrigen Glieder der Kette einzubinden. Was braucht es dazu und was bringt uns das in der Praxis?

Wir zeigen Ihnen weshalb:

  1. Es wichtig ist, auch Polier und Maurer in den Prozess der Digitalisierung einzuflechten
  2. Wie dieser Schritt Ihre und die Produktivität Ihres Unternehmens steigern wird
  3. Welche Mittel PlanRadar nutzt, um Vorarbeiter in Prozesse zu integrieren
  4. Wieso hierzu keine Mehrkosten in der technischen Ausrüstung notwendig sind

Die besten Bau Apps für Bauleiter und Bauarbeiter

Stellen Sie sich die Baubranche als ein Fahrzeug, inklusive Motor, Getriebe und anderer Elemente vor. Im übertragenen Sinne sind nicht alle Projektbeteiligten auf dem Fahrer-, Beifahrer oder Rücksitz zu finden. Der Motor des Fahrzeugs wird durch die reibungslose Zusammenarbeit der kleinsten Kammern, Zahnräder und des Treibstoffs am Laufen gehalten. In der Automobilindustrie wurde ein entscheidender Schritt bereits getätigt. Die mittlerweile in jedem Auto verbaute Elektrik, informiert den Fahrer (per Armaturenbrett) über Unstimmigkeiten, sodass diese Fehler sofort, durch Analyse und einen Abstecher in die nächste Werkstatt, behoben werden können. Was bedeutet das im Zusammenhang mit einer App für Bauleiter:

Bauarbeiter und Handwerker sind das schwächste Glied in der Kette der Beteiligten und Phasen, die zum fertigen Gebäude führen. In keiner anderen Branche kommt es so häufig zu tödlichen Unfällen, wie in der Bauindustrie. Rückgreifend auf das Bild der Elektrik in einem Fahrzeug, ist es nun auch in der Baubranche an der Zeit Maßnahmen zu ergreifen, die nicht nur Ihre Mitarbeiter schützen, sondern auch für ein funktionierendes „Getriebe“ sorge tragen.

Die gefährlichsten Fehlerquellen am Bau resultieren aus Mängeln. Solche Mängel können in der Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen liegen, aber genauso auch offene Leitungen, ungesicherte Bauteile und die Arbeit schlecht qualifizierter Arbeiter im falschen Gewerk betreffen. Sich bei der Vielzahl von Gefahrenquellen einzig auf die örtliche Bauaufsicht, gerade im Fall von Großprojekten, zu verlassen, ist geradezu fahrlässig. Eine App für Bauleiter muss also mehr können: Selbst wenn wir die Gefahren um Leib und Leben ausklammern, denen jeder Arbeiter auf einer Baustelle bei einem schlechten Management ausgesetzt ist, häufen sich auch finanzielle Risiken.

Fehler in der Ausführung verursachen nicht nur einen direkten Mangel, der unter Umständen erst spät auffällt und dessen Behebung erhebliche Mehrkosten verursacht. Mängelfolgekosten, die bei Auftreten eines Mangels nach Beginn der Gewährleistung eintreten, sind weit ärgerlicher. Vermeiden Sie solche und arbeiten Sie schon jetzt mit der 30-tägigen Testversion von PlanRadar völlig kostenlos!

LESETIPP: Die wesentlichen Schritte zu mehr Arbeitssicherheit am Bau

Nicht immer nur Apps für Architekten

Wer trägt nun die Verantwortung im Fall fahrlässigen Handelns, eines Unfalls oder eines Mangels der nicht mehr auf den Verantwortlichen Verursacher zurückgeführt werden kann? Im Worst-Case Szenario werden Sie sich nicht mehr nur mit Mängeln am Bauwerk auseinandersetzen müssen, sondern auch Verantwortung für Arbeitsunfälle tragen. Gehen Sie sicher, dass alle Maßnahmen zur Arbeitssicherheit ergriffen und rechtssicher dokumentiert wurden, um alle Beteiligten und auch Sie im Falle von Regressforderungen zu schützen. Sobald Ihnen Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann, haftet keine Versicherung für Ihren Schaden. Stellen Sie sich jetzt vor, Sie könnten alle Informationen und Fotos zu den Abläufen auf der Baustelle und zur Objektüberwachung einfach über Ihr Tablet oder Smartphone abrufen. Die PlanRadar App für Bauleiter macht gemeinsam mit Ihnen diesen Schritt in die richtige Richtung.

Tabelle Verteilung der Arbeitsunfälle nach Berufshauptgruppe

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV sammelte die Daten der vergangenen Jahre und weist verschärft auf den Handlungsbedarf in der Bauindustrie hin. In der Verteilung der Arbeitsunfälle im Betrieb nach Berufshauptgruppen sind Handwerks- und verwandte Berufe führend und entsprechend besorgniserregend.

Fangen Sie also jetzt an, wirklich alle Arbeiter in den Prozess einer mangelfreien und sicheren Arbeitsumgebung einzubinden! Was Sie für diesen Schritt benötigen ist mit keiner, über das normale Maß hinausgehenden, technischen Ausstattung Ihrer Mitarbeiter verbunden. Die Funktionen von PlanRadar ermöglichen es Ihnen, die Ressourcen zu nutzen, die heutzutage jedem Menschen eigen sind. Die Rede ist von einem Baustellen Smartphone. Wer hat ein solches nicht?

Wir möchten das gesamte Potenzial der Technologisierung des Individuums ausschöpfen. Aus diesem Grund spielt es für uns keine Rolle, ob Ihre Kollegen ein Android Handy haben oder mit Apple iOS ausgestattet sind. Unsere Baustellenmanagement Software funktioniert auf jedem gängigen Betriebssystem.

LESETIPP: Bauherren App – Diese fünf Apps sollten Sie kennen!

Stichwort: App für Baustelle – Für eine bessere Übersicht

Worum geht es uns also? Sichern Sie sich ab! Eine Baustelle ist voller Gefahrenquellen und unvorhersehbaren Ereignissen. Wenn Ihnen daran gelegen ist, Arbeiten durch eine qualifizierte Kraft umsetzen zu lassen, den Arbeitsfortschritt zu dokumentieren und dabei die Sicherheit der Menschen zu garantieren, dann machen Sie Gebrauch von der PlanRadar App für Bauleiter. Auf die Qualifikation der Fachkräfte des Bauunternehmers haben Sie als Bauleiter selten einen Einfluss. Die größte Fehler- und Gefahrenquelle auf der Baustelle resultiert aus dem Handlungsspielraum jedes Individuums. Was also tun? Arbeiten Sie künftig mit den Möglichkeiten einer maßgeschneiderten Software und sparen Sie sich dabei sowohl Geld als auch Sorgen und Zeit!

Ihre Baupläne werden auf unser Interface geladen und stehen jedem Projektbeteiligten zur Verfügung. Sobald an einem Bauteil Fehler auftreten, die von Ihnen oder einem Ihrer Mitarbeiter auf der Baustelle entdeckt werden, können diese im Bauplan mit Hilfe eines „Tickets“ verzeichnet werden. Die genaue Beschreibung des Schadens erfolgt mit Hilfe von Text, Fotos und Sprachaufnahmen. Jetzt können Sie die Behebung des Mangels einem qualifizierten Mitarbeiter übertragen. All dies geschieht über eine Direktbenachrichtigung. Verfolgen Sie nun den Fortschritt der Arbeiten und bleiben Sie stets up to date. Vier Augen sehen mehr als zwei! Multiplizieren Sie die Aufmerksamkeitsspanne eines Arbeiters mit der Anzahl der Beteiligten! Keine Kamera zur Bauüberwachung wird mehr leisten können, als Sie in Zusammenarbeit mit einem Heer frei beweglicher Bauarbeiter.

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit alle hierarchischen Stufen in Verbindung zu bringen und niemanden mehr auf dem Weg zum fertigen Bauwerk auszuklammern. Mängel, Gefahren, Unstimmigkeiten…? Nichts wird Ihnen entgehen! Mobile Bauleiter Apps, durch die Sie gemeinsam mit Ihren Kollegen Informationen sammeln und den Kontakt untereinander halten, sind rar.

LESETIPP: Diese 4 Bauleiter Apps sollten Sie kennen!

Mit Bauleiter Apps alte Hierarchiestrukturen von Bauunternehmen verbinden!

Das Baugewerbe benötigte in Teilen strenge Hierarchien, um den Erfolg und die Sicherheit auf der Baustelle sicherzustellen. Eine klare Rollenverteilung half dabei Terminpläne einzuhalten und innerhalb des Budgets zu bleiben. Heutzutage ist es für Sie wichtig die folgenden Rollen mit Hilfe einer Software untereinander zu verbinden, statt diese in einer reinen Abhängigkeit zueinander stehen zu lassen:

Die Planer

Egal ob Tragwerksplaner, Architekt, Fachplaner oder Bauingenieur. Nur gemeinsam gelingt es den Planern, von der Grundlagenermittlung eines Projekts über die Genehmigungs- und Ausführungsplanung, alles im Auge zu behalten und Planungsfehler auszuschließen.

Die Bauunternehmer

Der Bauunternehmer kann sowohl ein Einzel- oder Generalunternehmer sein. In seinem Interesse steht das Umsetzen des Bauprojektes auf Grundlage der bereits erbrachten Planungen. Er bekommt nach der Ausschreibung einen Zuschlag zu dem von ihm gestellten Gesamt- oder Teilleistungsangebot.

Das Management

Das Projektmanagement entscheidet darüber, wie Abläufe im gemeinsamen Interesse am effizientesten gesteuert und begleitet werden können. Es behält danach den Gesamtüberblick und sorgt für den reibungslosen und termingerechten Ablauf der Arbeiten am Bau. Alle Kosten beeinflussenden Faktoren während der Bauphase stehen unter der Obhut des Managers, der in der Regel den Eigentümer vertritt.

Der Bauleiter oder Polier

Der Supervisor ist der Teamleader auf der Baustelle. Er stellt sicher, dass alle Hand in Hand arbeiten, sich an die Planungen halten und außerdem alle nötigen Ressourcen zur Verfügung stehen. Die Unterlagen der Ausführungsplanung sind die Grundlage seiner Arbeit. Eine für ihn maßgeschneiderte App für Bauleiter unterstützt seinen Wirkungsbereich und hilft ihm Abläufe sicher und effizient zu managen.

Die Bauarbeiter

Ein Bauarbeiter hat eine spezifische Ausbildung genossen und ist dafür zuständig die Planungen zu einem Gebäude mangelfrei in die Tat umzusetzen. Gemeinsam mit den Kollegen trägt er dafür Sorge, dass der Bau gelingt.

Die Hilfskräfte & Tagelöhner

Tagelöhner und Hilfsarbeit sind häufig fachfremdes oder ungeschultes Personal, das aufgrund seines geringen Stundensatzes für unkomplizierte, aber auch besonders schweißtreibende Aufgaben eingesetzt wird.

LESETIPP: Besser als jede Aufmaß App – Arbeitgeber aufgepasst!

Bauleiter Apps verbessern das Zusammenwirken des Bau-Teams

Kooperation und Zusammenarbeit in einem Team, das bis dato in keiner direkten Verbindung, sondern einer Abhängigkeit zueinanderstand, ist notwendig um die Produktivität zu steigern. Der Begriff Efficient Consumer-Response (auch ECR-Konzept oder Effiziente Konsumentenresonanz) steht für eine Denkweise in der Zusammenarbeit zwischen Produzenten und Händlern mit dem Ziel der Kostenminimierung und besserer Kundenbefriedigung. Dabei wird die Wertschöpfungskette, von der Produktion bis hin zum Endverbraucher, auf Optimierungspotenziale untersucht. Ein solches Vorgehen kann und sollte auch auf die Bauindustrie übertragen werden. Extrapolieren wir das ECR Konzept auf das Bauwesen, so werden Baustellenarbeitskräfte zu den Produzenten und Planer gemeinsam mit Investoren zu den Händlern. Nur eine direkte Zusammenarbeit beider Parteien kann eine effektive Kostenreduktion und Produktivitätssteigerung im Gesamtprozess bewirken.

Eine konsistente Baudokumentation mit PlanRadar wird nicht nur die Lücken im Bautagebuch mit Informationen füllen, sondern als Koryphäe unter den Bauleiter Apps eine klaffende Lücke schließen. PlanRadar ist mehr als eine Baustellen App für Protokolle und möchte Produktivität, Effizienz, Sicherheit und die Qualität im Bauwesen revolutionieren. Fangen Sie jetzt an, wirklich Hand in Hand zu arbeiten und geben Sie obsolete Muster auf, die Sie in Zukunft nur noch blockieren werden. Mit uns haben Sie hierzu den richtigen Partner zur Hand. Unsere App für Bauleiter wird maßgeblich zur Kostenreduktion und Effizienzsteigerung in Ihrem Betrieb beitragen.

Jetzt kostenlos testen